Teller aufessen! Klimawandel stoppen!

Wer auf isst, sorgt nicht nur für gut Wetter, sondern hilft auch, den Klimawandel zu stoppen. Das sagt Günes Seyfarth, die abgelaufene, aber verzehrfähige Lebensmittel vor der Tonne rettet. Daraus kocht sie in ihrer Community Kitchen München bis zu 2000 gesunde Mittagessen pro Tag. Als „Marke im Glas“ gibt es sie bald auch im Handel.

Bildnachweis: Susanne Böllert

Lesen Sie das ganze Portrait in der Sächsischen Zeitung.

Scroll to Top