Schnee, Wind, Eis – ein perfekter Badetag

Eisschwimmen Wimhof Methode

Der Wind pfeift uns nadelscharfe Schneesplitter ins Gesicht, die Temperaturen liegen knapp unter Null, der Boden ist schneebedeckt. Für meine Begleiter sieht so ein perfekter Tag für ein Bad im Weiher aus. Worauf es beim Eisbaden ankommt, erklärt der Herrschinger Kältetrainer Mario Ströhlein.

Erschienen in der Vis à Vis

Bildnachweis Susanne Böllert

Scroll to Top